Back to all posts

Wie funktioniert das Staking von VLX mit Velas Mobile Wallet?

VLX ist ein Coin auf der Velas Blockchain, die eine der schnellsten und günstigsten Transaktionen in der Geschichte der Kryptowährungen ermöglicht. Bei der Implementierung von EVM auf der Solana Gabel ist Velas zwar kein von Grund auf neu geschaffenes System, aber warum sollten man das Rad auch neu erfinden? Seine Entwickler nutzen fortschrittliche Technologien, die bereits im Konsensmechanismus Proof of Stake (PoS) verfügbar sind, um sie neu zu definieren und zu kombinieren und somit die beste Leistung zu erzielen.

Die Velas-Blockchain zielt darauf ab, die folgenden wichtigen Benchmarkwerte zu erreichen:

  • 75,000 Transaktionen pro Sekunde
  • Zusätzliche Sicherheit gegen Hackerangriffe
  • DPoS zum Schutz der Blockchain vor böswilliger Nutzung und Übernahmen
  • Einsatz des Ethereum-Ökosystems (EVM, Solidity, Metamask)
  • Brandneue Interchain-Optionen
  • Unabhängige und autonome Speicherung von Smart Contracts und vertraulichen Nutzerdaten

Velas bietet über seine Wallet einen benutzerfreundlichen Zugang zu seinem Ökosystem. Während VLX ein großartiges Werkzeug für sofortige, provisionsarme Wallet-to-Wallet-Zahlungen ist, ist Staking eine großartige Möglichkeit für VLX-Coin-Inhaber, ein passives Einkommen zu erzielen. Mit einem vertrauenswürdigen Top-Validator wie Everstake können Sie Ihre Coins delegieren, um die Velas-Blockchain-Operationen im Gegenzug für einen Anteil an den Staking-Gewinnen zu unterstützen. Die jährliche Staking-Rate verspricht eine Rendite von 10 bis 20 %, während Sie Ihre Coins behalten und Ihr Vermögen jederzeit innerhalb von 21 Tagen zurückgeben können.

Der folgende Leitfaden führt Sie durch alle Schritte des VLX-Stakings, von der Erstellung der Wallet bis hin zur Delegation. Er wurde von Everstake verfasst und berücksichtigt jede Phase des Staking-Prozesses und enthält Anweisungen, die jeder befolgen kann um von den Verdienstmöglichkeiten im Velas Ökosystem zu profitieren. 

Über Velas Wallet

Velas mobile Wallet geht über VLX hinaus und bietet seinen Nutzern eine begrenzte, aber umfassende Auswahl an Kryptowährungen, sowohl PoS als auch PoW. Sie können VLX direkt über die Wallet einsetzen. 

Was ist Velas?

Velas wird als Blockchain der nächsten Generation für Ihre dApp positioniert und ist ein Krypto-Ökosystem, das 2019 von der Solana-Blockchain abgezweigt wurde. Es kombiniert die unübertroffene Transaktionsverarbeitungsgeschwindigkeit und Skalierbarkeit von Solana mit Ethereum-Schlüsselkomponenten (EVM, Solidity, Metamask), die die Kryptosysteme zum Nutzen der Velas-Nutzer überbrücken.

DApps (dezentralisierte Apps) sind berühmt für ihren wirklich dezentralen und anonymen Charakter, der es den Nutzern ermöglicht, ihre Funktionen zu nutzen, ohne persönliche Daten zu übermitteln, und Verträge abzuschließen, ohne ihre Identität preiszugeben und ohne eine zentrale Behörde einzuschalten. Allerdings sind DApps in der Regel nicht skalierbar. Velas versucht, diesen Nachteil zu beheben.

Auch wenn die Investition in VLX an sich schon eine attraktive Option ist, sollten Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, ein zusätzliches Einkommen zu erzielen, indem Sie Ihre Coins mit der Velas Mobile Wallet staken. Staking ist ein Prozess, bei dem Sie Ihre Coins an einen Blockchain-Validator delegieren. Sie behalten Ihre Coins während des Stakings, können den gestakten Betrag jedoch erst nach Abschluss des Unstakings transferieren.

Auf geht's zum Staking!

Wie man VLX stakt 

Erstellen oder importieren Sie zunächst eine Velas-Wallet und besorgen Sie sich ein paar Coins zum Staken.

Installieren Sie Velas Mobile Wallet auf Ihrem Gerät

 

1.png

2.png

Wallet erstellen/importieren

Tipp: Beachten Sie im Umgang mit Ihrer Velas-Wallet den Krypto-Sicherheitsleitfaden von Everstake.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, starten Sie die Wallet. Wählen Sie, ob Sie Ihre Velas-Wallet erstellen oder wiederherstellen möchten.

Um Ihre alte Wallet wiederherzustellen, müssen Sie Ihre Wiederherstellungsphrase eingeben. 

Um eine neue Wallet zu erstellen, klicken Sie auf Erstellen.

3.png

Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen, um fortzufahren.

4.png

Das Einrichten kann eine Weile dauern.

5.png

Erstellen Sie Ihr Passwort für die Wallet.

6.png

In der nächsten Phase notieren Sie die vom System generierte Seed-Phrase.

7.png

Warnung! Halten Sie diese streng geheim. Jeder, der die Wiederherstellungsphrase kennt, kann Ihre Velas-Wallet übernehmen.

8.png

9.png

Velas stellt freundlicherweise einen schicken Umschlag zum Ausdrucken und Aufschreiben der Wiederherstellungsphrase zur Verfügung.

10.png

Sie können die Seed-Phrase natürlich aufschreiben und aufbewahren, wann immer Sie wollen, um ihre Sicherheit und Geheimhaltung zu gewährleisten. Am besten eignen sich Ausdrucke.

Bei der nächsten Abfrage werden Sie aufgefordert, die Wörter der Seed-Phrase in der vorgeschlagenen Reihenfolge einzugeben, damit Sie die Phrase stets griffbereit haben.

Laden Sie Ihre Wallet mit VLX Coins auf 

Herzlichen Glückwunsch! Sie sind bereit, mit Ihrer Velas-Wallet loszulegen.

Die Velas-Wallet ist eine Reihe von Coin-spezifischen Sub-Wallets. Das VLX-Staking ist nur mit dem Velas Native Staking möglich, also nichts wie los!

11.png

Sie können VLX auf einer Vielzahl von Krypto-Handelsplattformen kaufen. Hier ist die Liste, die der Velas-Support zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Leitfadens zur Verfügung gestellt hat.

 

Um VLX auf Ihre Velas-Wallet übertragen zu können, benötigen Sie Ihre Velas-Wallet-Adresse. Klicken Sie auf Velas Native, um das Menü aufzurufen, und klicken Sie auf Receive (Empfangen), um Ihre Velas Native-Adresse zu kopieren.

12.png

13.png

VLX in Velas Mobile Wallet staken 

Wenn Sie nun einige VLX-Coins in Ihrer Wallet haben, klicken Sie auf das Staking-Menü-Symbol unten im Hauptmenü der Wallet.

Auswahl des Validators 

14.jpg

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments sind in der Velas-Wallet 117 Validatoren als VLX-Validatoren aufgeführt. Sie können einen beliebigen auswählen. Wählen Sie zum Beispiel Everstake, einen Top-Validator und eine Beratungsplattform fürs Staking.

15.png

Um Ihre VLX-Assets an Everstake zu delegieren, kopieren Sie die Wallet-Adresse unten und geben Sie sie im Suchbereich des Stake-Menüs ein (klicken Sie auf die Lupe mit dem Pfeil).

C2MUMknXTD6PxYbVhvHPcLxs66sVZ5TpApFi24uvCyVj

16.jpg

17.png

Optional können Sie einen Teil der Adresse eingeben, wobei in der Regel drei bis vier Symbole ausreichen, um die Adresse des Zielvalidators zu ermitteln.

18.png

Zuweisung von Geldern

Sobald Sie Ihren bevorzugten Validator, in diesem Fall Everstake, gefunden haben, klicken Sie auf den entsprechenden Menüeintrag, um weitere Details zu erfahren. Klicken Sie auf Stake, um die Übertragung Ihrer VLX-Coins an Everstake einzuleiten.

19.png

Geben Sie im Staking Menü den zu übertragenden Betrag ein. Setzen Sie nicht den gesamten Betrag ein; behalten Sie mindestens 1,01 VLX für Transaktionsgebühren ein.

NB: Es kann vorkommen, dass die Schaltfläche Max nicht den maximal zulässigen Wert angibt. Kein Problem! Geben Sie einfach einen etwas geringeren Betrag ein.

20.png

In diesem Beispiel hat das System 4,00 VLX von 5,00 verfügbaren Staking Einsätzen abgelehnt. Wenn Sie den Betrag um 0,01 VLX verringern, wird der Betrag von 3,99 akzeptiert.

Sobald die Schaltfläche grün wird und Sie mit dem eingesetzten Betrag zufrieden sind, klicken Sie auf Next (Weiter), um fortzufahren.

21.png

Bestätigen Sie die Follow-ups.

22.png

VLX Staking ist ein zweistufiger Prozess, der in der mobilen Velas-Wallet so vereinfacht wurde, dass der Benutzer sowohl die Aktionen "Create Stake Account" als auch "Stake to Validator" mit einem Klick abschließt. Man muss nur ein bisschen warten.

23.png

Nun, es heißt, dass Sie ein paar Epochen warten müssen.... Überprüfen Sie den Status Ihres Velas-Stakings.

24.png

Nach einiger Zeit, in der Regel innerhalb weniger Minuten nach der Einsatzfreigabe, sehen Sie Everstake oder einen anderen Validator, für den Sie sich entschieden haben, oben im Einsatzmenü, zusammen mit dem von Ihnen gewählten Einsatz.

25.png

Auch hier sind weitere Details und die Aufhebung des Stakings durch Anklicken des Eintrags des Validators im Staking Menü verfügbar. Das Unstaking erfolgt grundsätzlich nach der gleichen einfachen Logik wie das Staking selbst.

Unstaking

Um das Unstaking einzuleiten, klicken Sie auf Request Withdrawal (Antrag auf Rücknahme).

26.png

Geben Sie den Betrag ein, der freigegeben werden soll, und klicken Sie auf Withdraw.

27.png

Sie können den gesamten Staking Einsatz oder einen Teil davon widerrufen.

28.png

Wenn die Delegation deaktiviert wird, wird der Vorgang nicht sofort wirksam. Die Bearbeitung des Widerrufs kann eine Weile dauern, normalerweise beträgt die Dauer des Widerrufs 1 Epoche (2-3 Tage).

29.png

30.png

Die Abrechnung des abgehobenen Betrags dauert in der Regel nur wenige Minuten.

Rückverfolgung von Velas-Wallet-Transaktionen

Sie können Ihre Velas-Wallet-Transaktionen, einschließlich Ihrer Ein- und Auszahlungen, auf der Registerkarte "Historie" verfolgen.

31.jpg

Warum Everstake?

Everstake ist nicht nur ein Top-Validator, was die Anzahl der Staking Einsätze angeht, sondern auch, was die Anzahl der Nutzer angeht, die Everstake bedient. Das heißt, die Frage ist eher nicht, warum man sich für Everstake entscheidet. Warum delegieren so viele Menschen, ein Vielfaches mehr als bei anderen Anbietern, ihre Coins an dieses Unternehmen?

Erkennen die Coin-Inhaber die Vorteile der Übertragung ihrer Token an Everstake? Die IT-Infrastruktur, die von der Staking-Service-Plattform bereitgestellt wird, ist hoch entwickelt. Die Knoten für die PoS-Protokolle verwenden Hardware in Business-Qualität, die die Leistung und Sicherheit erhöht. Die DevOps von Everstake überwachen die Infrastruktur rund um die Uhr und ermöglichen eine Betriebszeit von 99,99%. Ausfälle sind sehr unwahrscheinlich, aber für solche Fälle gibt es Backups, die jegliche Verluste verhindern.

Diese Funktionen klingen beeindruckend, aber der Schlüssel zum Erfolg ist, dass Everstake sein Hightech Staking-as-a-Service in einer großen Anzahl von Blockchains einsetzt. Dies deckt mehr Nutzer ab, als andere Validatoren jemals erreichen.

Die Ökosysteme der Kryptowährungen unterscheiden sich von Chain zu Chain, weisen aber viele ähnliche Merkmale auf. Während Everstake jeder Blockchain, die es validiert, eigene DevOps-Teams zuweist, tauschen sie ihre Erfahrungen schneller aus als andere Validatoren.

Nicht zuletzt investiert Everstake stark in die Bildung und bietet vielseitige Tutorials für Anfänger, die die Funktionsweise von Staking im Detail erklären. Everstake bietet benutzerfreundliche Einblicke in fast alle Kryptowährungen, die es jedem ermöglichen, Blockchain-Routinen und -Designs zu erlernen, wie man Kryptocoins delegiert, um Belohnungen durch Staking Einsätze zu verdienen, was Kryptosicherheit ist, DEX-Optionen für Benutzer, usw., usw.

VLX Staking ist ein neues vielversprechendes PoS-Projekt, in das Sie mit Everstake investieren können. Bevor wir uns Velas als Validator angeschlossen haben, hat Everstake das Projekt von A bis Z unter die Lupe genommen, um sichere und ertragreiche Einsätze für seine Delegierten zu gewährleisten.

Für weitere Einblicke in PoS, dApp und Staking folgen Sie den unten aufgeführten Online-Ressourcen von Everstake.

Medium

Website

Twitter

Telegram

Facebook

Reddit

Previous post Next post
Help Ukraine with crypto - donateHelp Ukraine with crypto - donate